Willkommen auf Parkett Blog

Alles zum Thema Parkett, Pflege und Trends

Landhausdielen naturgetrocknet

am 30. Jan 2015 um 08:38 Uhr
mehr zum Thema finden Sie unter Landhausdiele

Landhausdielen naturgetrocknet

Zu den außergewöhnlichsten Produkten im WildbrettWildbrett Naturboden steht für heimische Qualität. Wildbrett Parkett, welches strengen ökologischen Kriterien wirklich gerecht wird. Naturboden Sortiment zählen die LandhausdielenHochwertige Landhausdielen in edlen Holzarten wie Nuss und Kirsch amerikanisch, kanadischer Ahorn, Teak, Wenge, Doussie, Iroko, Jatoba usw.. Die edlen Landhausdielen sind mit hochwertiger versiegelter oder natur-geölter Oberfläche erhältlich! Die 3-schichtig aufgebauten Landhausdielen eignen sich auch für stark strapazierte Bereiche, können schwimmend verlegt, sowie vollflächig verklebt werden. mit naturgetrockneter Oberfläche. Diese Oberfläche gehört aufgrund des aufwändigen Produktionsverfahrens zu den exklusivsten Holzboden-Oberflächen am Parkett-Markt. Grundlage für diesen besonderen Holzboden ist eine sehr rustikal sortierte Rohware aus heimischer Eiche. Durch die natürliche Untertrocknung der Rohware werden Äste, Kernbereiche und markante Holzstrukturen haptisch deutlich hervorgehoben. Um die Oberfläche noch stärker hervorzuheben und zu strukturieren werden die einzelnen Dielen noch zusätzlich gebürstet. Bei jeder Berührung spürt man die besondere Haptik dieser Landhausdielen, welche alten, massiven Dielenböden mit „ausgetretenen Strukturen“ nachempfunden sind. Auch bei Gegenlicht ist die „Naturtrocknung“ eindrucksvoll sichtbar.

Neben dem hellbraunen Natur-Farbton bieten wir die naturgetrockneten Landhausdielen in fünf weiteren interessanten Farbtönen an: „Weiss geölt“ für eine sehr helle und freundliche Wohn-Atmosphäre. „Angeräuchert“ mit deutlichen Farbunterschieden von hell- bis dunkelbraun, wodurch die naturgetrockneten Landhausdielen besonders lebhaft und wild wirken. Die Farbvarianten „granitgrau“, „schiefergrau“ und „angeräuchert mittel-weiss geölt“ schaffen mit passender Einrichtung, trotz rustikaler Oberfläche ein modernes Ambiente und entsprechen ganz dem Trend grauer Naturholzböden. Am derzeitigen Parkettmarkt gibt es kaum ein Produkt, das man mit diesen exklusiv bearbeiteten Landhausdielen vergleichen kann.

Das Rohmaterial für Wildbrett Naturböden stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft in den besten Wuchsgebieten Europas, auf Tropenhölzer wird gänzlich verzichtet. In sorgfältiger Manufakturarbeit werden die Landhausdielen ausschließlich in heimischen Produktionsstätten auftragsbezogen gefertigt. Wildbrett Naturholzböden werden vom Baubiologischen Institut Rosenheim geprüft und ausgezeichnet. Das IBR, Institut für Baubiologie in Rosenheim, prüft und kennzeichnet mit der Vergabe seines Prüfsiegels Baumaterialien, denen sie vertrauen können und berät Sie in allen Fragen der Wohngesundheit (Bau- und Wohnbiologie). Naturholzböden, die mit dem IBR-Prüfsiegel ausgezeichnet wurden sind baubiologisch unbedenklich, das heißt, das Holz, die Verleimung und alle Bestandsstoffe des Bodens, werden auf Schadstoffe und Umweltfreundlichkeit geprüft.

0 Bewertung(en): 0 von 5 Sternen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
0

Schreiben Sie uns Ihre Meinung!