Kategorien
News & Trends Parkett

Eco-Bauklötze

Wer kennt es nicht – egal ob 50 oder 5 – so ziemlich jeder baut(e) in seiner Kindheit mit den kleinen, bunten Bausteinen ein Haus, ein Auto oder gar ein Raumschiff. Lego revolutionierte die Spielewelt und ist beliebt wie eh und je. Doch seit einiger Zeit gibt es diese Steine nicht nur aus Plastik, sondern auch aus Holz – aus japanischem Holz genauergesagt.

Nicht der dänische Spielzeugriese hatte diese Idee, sondern ein Unternehmen im Land der aufgehenden Sonne wollte etwas von Mutter Natur in jedermanns Alltag bringen. Natur und Bäume gibt es in der Umgebung von New Tech Shinsei Inc. wahrlich genug – etwa 70% der Yamagata Präfektur nördlich von Tokyo besteht aus Wald. Bei dieser Menge können sich einige Bäume bei dichter Bewaldung ohne Sonnenlicht nicht behaupten und werden im Winter gefällt, um den restlichen den notwendigen Platz zu geben
. Das Holz, welches nicht für architektonische Meisterleistungen oder MöbelWie der Name parkett-MÖBEL schon verrät, geht es hier um Möbel, welche aus Parkettdielen produziert werden. Wählen Sie aus einem großen Angebot an Parkett- und Dielenböden in den unterschiedlichsten Farben und Oberflächen. verwendet werden kann, wird nun kurzerhand in kleine Stücke geschnitten, zu Spielzeug-Bauklötzen verarbeitet und „Mokulock“ genannt.

Aus einem einzigen Stück Birken-, Kirsch-, Ahorn-, Hainbuchen- oder Magnolienholz gefertigt, finden sich im Endprodukt weder Leim, Öl, künstliche Farbe noch andere chemische Stoffe. Darüberhinaus erfüllt das Spielzeug auch sämtliche Sicherheitsstandards (nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet!) und gewann außerdem den „Fil Vert Green Itinerary“ Preis auf der Maison & Objet Paris 2015.

Bauklötze staunen unter: www.mokulock.biz