Kategorien
Parkett Verlegen

Verlegeanleitung für Wohnkork Fertigparkett

Verlegeinformationen für alle Wohnkork Fertigböden

Schaumstoff oder Kork als zusätzliche Unterlage ist nicht vorgeschrieben, da bereits bei allen Wohn-Kork-Fertigböden ein 1,2 mm Korkgegenzug werkseitig aufgebracht wurde und dieser zugleich als TrittschalldämmungDie Trittschalldämmung ist die Schalldämmung von Trittschall. Trittschall entsteht beim Begehen von Fußböden und Treppen, aber auch beispielsweise beim Stühlerücken oder beim Hüpfen auf Böden. Die Anforderungen an die Trittschalldämmung werden in Deutschland durch die DIN 4109 "Schallschutz im Hochbau" geregelt. ausreicht. Sollte der Kunde jedoch eine zusätzliche Trittschalldämmung wünschen, dann sollte nur eine Unterlage mit einer maximalen Stärke von 3 mm verwendet werden. Bei Fußbodenheizung nur eine dafür geeignete Unterlagsmatte verwenden!

Kategorien
Massivholzdiele Parkett Parkett Verlegen

Massivholzdielen & Zementestrich

Massivdielen sind für die vollflächige Verklebung auf Zementestrich geeignet! Neben einer hochwertigen Qualität bei MassivdieleDie Wildbrett Massivholzdiele bietet Haltbarkeit für Generationen. Die hochwertige Massivholzdiele wird aus einem Stück Rohholz gefertigt; das Rohmaterial stammt aus den besten Wuchsgebieten Europas! Die Wildbrett Massivholzdiele ist geeignet für höchste Beanspruchung und wird vollflächig verklebt. Speziell die Massivholzdiele in Eiche ist für die Verlegung auf Fussbodenheizung optmial geeignet. und Parkettkleber, ist auch ein lt. Ö-Norm B 2236 verlegereifer, geeigneter Zementestrich der Güteklasse E300 eine optimale Voraussetzung für ein positives Ergebnis! Sollte die Estrich-Qualität nicht entsprechen muss dieser dementsprechend vergütet werden. Dies ist zum Beispiel auch mit einem geeignetem Entkoppelungs-Vlies möglich. Das Entkoppelungs-Vlies kann mit 2-komponentigem ParkettkleberEgal ob man sich für die schwimmende Verlegung von Fertigparkett oder die vollflächige Verklebung von Parkett entscheidet: Entweder benötigt man einen entsprechenden Parkettleim oder einen Parkettkleber. In beiden Fällen sollte man auf hochwertige Produkte achten, denn nur dann hat man lange Freude am Parkettboden. vollflächig verklebt werden, und steigert so die Haftzugswerte des Untergrundes enorm!

Kategorien
Massivholzdiele Parkett Parkett Verlegen

Estrichrestfeuchte & Massivholzdielen

Zulässige Estrich-Restfeuchtewerte bei der Verlegung von Massivholzdielen:

Massivdiele auf Zementestrich: Die maximale Estrich-Restfeuchte bei der Verlegung von MassivholzdielenHochwertig, ökologisch, natürlich! Die Wildbrett Massivholzdiele in Eiche - für Puristen! Die Massivholzdiele wird aus einem einzigen Stück Rohholz gefertigt. Jede Massivholzdiele ist ein unverfälschtes Naturprodukt! Wildbrett Massivholzdielen werden mit einer hochwertigen, strapazierfähigen Naturöl-Oberfläche veredelt. Die Massivholzdiele Eiche eignet sich nicht nur für den Wohnbereich, sondern auch ganz besonders für stark strapazierte gewerbliche Bereiche. sollte laut professioneller CM-Messung maximal 1,8% betragen.
MassivdieleDie Wildbrett Massivholzdiele bietet Haltbarkeit für Generationen. Die hochwertige Massivholzdiele wird aus einem Stück Rohholz gefertigt; das Rohmaterial stammt aus den besten Wuchsgebieten Europas! Die Wildbrett Massivholzdiele ist geeignet für höchste Beanspruchung und wird vollflächig verklebt. Speziell die Massivholzdiele in Eiche ist für die Verlegung auf Fussbodenheizung optmial geeignet. auf Zementestrich mit Warmwasser-Fußbodenheizung: Bei der Verlegung von Massivholzdielen auf Zementestrichen mit Warmwasser-Fußbodenheizung sollte die Estrich-Restfeuchte bei der Verlegung von Massivholzdielen maximal 1,5% (Gewichts-Prozent) laut CM-Messung betragen.