Kategorien
Parkett Pflege

Pflege von oxidativ geölten Parkett

Regelmäßige Wischpflege des Parkett’s mit Holzbodenseife
Die normale Parkettpflege erfolgt je nach Bedarf durch Staubsaugen oder Wischpflege. Eine hygienische Parkett-Reinigung erreicht man durch Wischpflege mit Holzbodenseife. Es ist bei jeder Feuchtpflege Holzbodenseife zu verwenden. Oxidativ geölte ParkettDer hochwertige Online-Shop für Parkett Landhausdielen Massivholzdielen Wir bieten Marken-Parkett zum Top-Preis anstatt zweitklassiger Discount-Produkte. Hochwertige Qualität zu sensationellem Preis-Leistungsverhältnis bei parkett-Agentur Naturböden sollten nicht mit purem Wasser gewischt werden. Zur Reinigung kleinerer Flächen empfiehlt sich ein Baumwoll-Wischmop. Bei größeren Parkettflächen bzw. im Objektbereich sind Poliermaschinen (Einscheibenmaschine mit weißen Pads) empfehlenswert. In Objektbereichen sollte ergänzend zur Holzbodenseife eine Ölseife oder Pflegebalsam verwendet werden! Immer die Anwendungshinweise und Dosierungsvorgaben vom Hersteller genau einhalten!

Regelmäßige Auffrischung des Parkett´s mit Ölseife oder Pflegebalsam
Ein Parkett mit oxidativ geölter Oberfläche, empfehlen wir Ölseife oder Pflegebalsam (farblos/weiss je nach Ölung) zur zwischenzeitlichen Auffrischung. Vor Anwendung der Ölseife oder Pflegebalsam benötigen Sie keinen Intensivreiniger, da die Ölseife oder Pflegebalsam direkt auf allen geölten Parkett-Böden verwendet werden kann. Mit Ölseife oder Pflegebalsam können sie jederzeit ohne großen Aufwand eine leichte Auffrischung vornehmen. Die Ölseife kommt ins Wischwasser und wird wie eine Feuchtpflege aufgetragen. Der Pflegebalsam wird direkt aufgetragen. Die Dosierungsvorgaben und Anwendungshinweise unbedingt beachten!

Durch den beinhalteten Ölanteil erhält die Parkett Naturbodenoberfläche einen zusätzlichen Schutz und einen seidenmatten Glanz. Die Notwendigkeit einer Pflegeölbehandlung wird durch die regelmäßige Verwendung von Ölseife oder Pflegebalsam verzögert.