Kategorien
News & Trends

Von der Sinnlichkeit eines Fußbodens

Handgehobelte Naturholzböden sind optisch und haptisch ein Hochgenuss

Eine rein funktionale Einrichtung des eigenen Zuhauses? Nahezu vorstellbar! Schließlich sind die eigenen vier Wände unser Rückzugsort Nummer eins. Hier gilt es neue Kraft zu sammeln und das Leben mit allen Sinnen zu genießen. Um das zu erreichen, lässt sich so mancher das Bad aufwendig umbauen und in eine Wellnessoase verwandeln. Aber sinnliche Genüsse lassen sich auch auf ganz andere, eher unverhoffte Weise erzielen: Zum Beispiel mit Hilfe des richtigen Fußbodenbelages.

Der Boden unter unseren Füßen findet in Einrichtungsfragen häufig viel zu wenig Beachtung. Dabei trägt sowohl seine Optik als auch seine Haptik maßgeblich dazu bei, ob die Atmosphäre in einem Raum gemütlich oder eher kühl, hell und freundlich oder düster und abweisend ist. Bei allen, die dieses sinnliche Potenzial erkannt haben, stehen daher handgehobelte Naturholzböden seit einiger Zeit hoch im Kurs. Ihre gewellte Oberfläche bietet vor allem im Gegenlicht eine ganz besondere Optik, die sofort wohlige Wärme und Natürlichkeit verspricht. Ein Versprechen, dass zu 100 Prozent in Erfüllung geht, sobald man den Boden zum ersten Mal auf Socken, oder noch besser mit bloßen Füßen betritt. Kleine Wellen und Unebenheiten, die durch das Hobeln entstehen, sorgen für haptischen Hochgenuss. Nicht nur Barfuss-Fans werden von diesem sinnlichen Erlebnis begeistert sein. Gut also, dass sich handgehobelte Naturholzböden mit den verschiedensten Einrichtungsstilen kombinieren lassen. Wir bieten Ihnen zudem ein umfangreiches und stetig weiter wachsendes Sortiment an handgehobelten Naturholzböden an. So findet jeder seinen Wunschboden. Zur Wahl stehen sowohl mehrschichtige LandhausdielenHochwertige Landhausdielen in edlen Holzarten wie Nuss und Kirsch amerikanisch, kanadischer Ahorn, Teak, Wenge, Doussie, Iroko, Jatoba usw.. Die edlen Landhausdielen sind mit hochwertiger versiegelter oder natur-geölter Oberfläche erhältlich! Die 3-schichtig aufgebauten Landhausdielen eignen sich auch für stark strapazierte Bereiche, können schwimmend verlegt, sowie vollflächig verklebt werden. als auch Dielen der Eigenmarke Wildbrett. Hier noch ein praktisches Detail: Durch die Nachbehandlung mit natürlichem Öl und Trocknung an der Luft sind die Holzporen handgehobelter Böden intensiv gesättigt und somit besonders strapazierfähig. Verlegt werden können sie sowohl schwimmend, als auch vollflächig verklebt. Ist eine Fußbodenheizung vorhanden, wird jedoch letztere Variante empfohlen. Übrigens können die original handgehobelten Böden des Unternehmens preislich gut mit den maschinell erstellten des Wettbewerbs mithalten. Mehr Informationen sowie versandfreie, kostenlose Parkettmuster finden Sie auf unserem Onlineshop unter www.parkett-agentur.at (epr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.